Mit großer Sorgfalt wird das beste Rohprodukt zu Obauers bekannten Schinken- und Wurstspezialitäten verarbeitet!
Fleischkauf ist Vertrauenssache! Unser Fleisch stammt ausschließlich von österreichischen Tieren.

Bei Obauer wird nur österreichisches Fleisch für die Produktion verwendet!
Als „Familien – Handwerksbetrieb“ legen wir größten Wert auf die Qualität des Rohmaterials d. h. wir verarbeiten ausschließlich heimisches Fleisch. Unsere Wurst-, Schinken- und Speckspezialitäten werden fast ausschließlich (98 %) selbst erzeugt. Als kleines Unternehmen sind wir flexibel und offen für die Wünsche unserer Kunden (egal ob detail oder engros).

Besonders stolz sind wir auf unseren "Werfner Schlossschinken", ein naturgereifter, ungeräucherter Schinken. Das Rind- und Schweinefleisch kommt ausschließlich von Schlachthöfen aus Österreich.
Auch bei den Gewürzen gelten höchste Ansprüche: Nur hochwertige Naturgewürze und erlesene Mischungen werden für unsere speziellen Rezepturen der schackhaften Produkte verwendet.


Schlossschinken (Rohschinken)

Für unseren Schlossschinken verwenden wir nur edelste Stücke vom Schlögl von ausgesuchten österreichischen Schweinen. Jeder Schlossschinken wird von Hand gesalzen und mindesten 3 Wochen in der Eigenlake im Bottich gepökelt. Anschließend wird unser Schlossschinken für ein halbes Jahr in der Reifekammer luftgetrocknet. Für Liebhaber von Rohschinken produzieren wir nach dem gleichen Verfahren auch unser Osso Collo
Den einzigartigen Geschmack erhält unser Schlossschinken durch die Naturreife ohne Räucherung. Geschmackserlebnis: Edel und Mild sehr (ähnlich italienischer Prosciutto)
Osso Collo

Für unser Osso Collo verwenden wir nur edelste Stücke vom Schweineschopf von ausgesuchten österreichischen Schweinen. J
Rohwurstprodukte

Rohwurstblock, Pongauer Hauswürstel, Pfefferwürstel, Pfeffersalami, Wild-Rohwurst, Chorizos, Landjäger, feine Mettwurst, grobe Mettwurst, Pfefferwürstel
Rohwurstblock

Wir verwenden für unseren Rohwurstblock mehr als 80 % Rindsgustostücke aus dem Innviertel. Hergestellt nach traditionellem Salamiverfahren, jedoch ohne Verwendung von Edelschimmelkulturen. Unseren Rohwurstprodukten wird kein Wasser zugesetzt. Reifezeit ca. 4 Wochen mit einer Abtrocknung von ca. 20 % der Masse. Gewürzt wird mit unserer traditionellen Hauswürzung bestehend aus Senfkörnern, Knoblauch, Pfeffer und natürlich Salz.







Geschmackserlebnis

Obauers Hauswürstel (vulgo Kärntner!) Wir verwenden für unseren Hauswürstel Gustostücke vom Rind und Schwein aus Oberösterreich. Unseren Rohwurstprodukten wird kein Wasser zugesetzt. Reifezeit ca. 4 Wochen mit einer Abtrocknung von ca. 30 % der Masse. Gewürzt wird mit unserer traditionellen Hauswürzung bestehend Knoblauch, grober Pfeffer und natürlich Salz.


Wild-Rohwurst

Rotwild aus heimischen Wäldern wird für unsere Wild-Rohwurst verwendet.
Geschmackserlebnis: sehr kräftig, mit typischen Wildgeschmack, etwas besonderes für Kenner
Frankfurter

Obauers Frankfurter enthalten einen überwiegenden Rindfleischanteil, besserer Biss, sehr schöne Farbe und fein im Geschmack. Traditionelle Hauswürzung und leicht mit Buchenholz überräuchert.
Rindfleischsulze

Gekochtes zartes Rindfleisch wird mit Gemüse zur Sulze verarbeitet. Leichte Kost. Serviert schmeckt unsere Rindfleischsulze am besten mit Kernöl.
Lieferanten

Rindfleisch: Großfurthner Innviertel

Schweinefleisch: Wir beziehen unser Schweinefleisch bei Artmayr aus dem oberösterreichischen Traunviertel.
Zum Seitenanfang